SKANTI  VHF 1000   alias:  Sailor RT 4822   alias:  DEBEG 6322
Abb.: Sailor (1) und H. Busch, Berne (2)  - 

Seefunk-DSC-UKW VHF 1000 von SKANTI (oben), Sailor RT 4822 (unten links) und Debeg 6322 (unten rechts)
Dieses Seefunk-UKW ist zusammen mit einem DSC-Gerät (Klasse A) in einem kompakten Gehäuse untergebracht und entspricht den Anforderungen die GMDSS an UKW- und DSC-Geräte stellt. Der Frequenzbereich der Anlage liegt zwischen 150,8 und 163,6 MHz, alle für den Seefunk vorgesehenen Kanäle (Abstand: 25 kHz) können geschaltet werden. Die Sendeleistung beträgt 25 Watt bzw. 1 Watt bei reduzierter Leistung. Zwei zusätzliche  Bedienteile können - z.B. in den Brückennocken - angebracht werden. Für die  Stromversorgung werden 12 oder 24V Gleichspannung benötigt. 

Bildnachweis:
Abb.1 und Abb.3  Urheber gem. §7 Urh.G.: Heinrich Busch, Berne
Abb.2  Quelle: Prospekt "Sailor RT 4822" von Sailor, Dänemark  (Copyright by / © Stone Images / No 0-0-38502B/ 038502 03.03)
Zur Seefunk-Homepage
Version: 03-Nov-04 / Rev.: 13-Nov-04 / 29-May-11 / 06-Sep-11 / 10-Jan-12 / HBu