Anritsu RG52A
Infos und Foto: Mui Siew Loon, Penang  - 

Hersteller dieses Seefunkempfängers ist die Firma Anritsu aus Tokio. Sie stellt Seefunkgeräte aller Art her.
Der Frequenzbereich des RG52A reicht von 100 kHz bis 35 MHz, als Betriebsarten werden CW, AM, SSB und FAX ageboten. Die Bandbreite kann aus 500 Hz, 3 kHz und 6 kHz gewählt werden.
Alle Bedienungselemente befinden sich an der Frontseite, BFO, AGC (schnell / langsam / Aus) und eine Kopfhörerbuchse sind vorhanden. Ein 600 Ohm-Ausgang ist an der Rückseite angebracht.
Zur Abstimmung des Empfängers werden die vollen MHz mit dem großen Rad im linken Teil der Frontseite geschaltet, die Werte zwischen 100 kHz und 100 Hz werden mit dem Knopf "TUNE" im rechten Teil der Frontseite eingestellt. Die ausgewählte Frequenz wird  durch 7-Segment-Anzeigen auf 100 Hz genau digital dargestellt.
Auf dem Empfänger steht die "Memory Unit" Modell ZN52B, mit der 16 vorprogrammierte Frequenzen oder - in Verbindung mit einem geeigneten SSB-Sender - 8 voreingestellte Frequenzpaare (Kanäle) z.B. für Telefonie oder SITOR aufgerufen werden können.
Bildnachweis:

Abbildung (1) Quelle: Collection / Sammlung Mui Siew Loon, Penang / Malaysia (By courtesy of / Mit freundl. Genehmigung 2005)
Zur Seefunk-Homepage
Version: 12-Nov-05 / Rev.: 03-May-11 / HBu