Seefahrtschule Elsfleth
Funklehrgang 1960 bis Frühjahr 1961
Fotos (2): Sammlung Jürgen Büsing  - 

 
Oben:  Die Teilnehmer am Examen im Frühjahr 1961 von links: Jürgen Büsing, Wilfried Krause, unbekannt, Klaus Hemmie, Uwe Böck, unbekannt, Funklehrer Herr A. Deharde, Jürgen Neumann, Hermann Brockfeld, Ahlrich Buse, Dieter Schier und Ralf Hinsch.
Unten links:  1960 - Höraufnahme im alten Gebäude an der Peterstrasse  Vorne von links: Hermann Brockfeld, Ahlrich Buse, Jürgen Büsing, dahinter von links: Klaus Hemmie, Wilfried Krause, Ralf Hinsch, hinten von links: Dieter Schnier, unbekannt.
Oben rechts: Das Foto zeigt das 1871 errichtete Gebäude der "Elsflether Navigationsschule" in der Peterstrasse (gegr. 1832, ab 1916: "Seefahrtschule"), in dem 90 Jahre lang angehende Kapitäne und ab 1911 - wie schon seit 1910 in Hamburg, Bremen, Lübeck und Rostock - auch Funkoffiziere ausgebildet wurden. Der hier abgebildete Funklehrgang war der letzte, der in diesem Gebäude - es wurde 1975 abgerissen - sein Fachwissen bezog. 1961 bezog die Seefahrtschule den heute noch benutzten Neubau an der Weserstrasse.
Bildnachweis:

Klassenfotos (2)  Quelle: Sammlung Jürgen Büsing (Mit freundl. Genehmigung 23may11)
Gebäudefoto (1)   Quelle: Sammlung Karlheinz Müller, DF2BA  (Mit freundl. Genehmigung 2005 / Urheber unbekannt) 

Zur Seefunk-Homepage
Version: 03-Nov-11 / HBu