Banjul Radio / C5G  (1994)
Foto: Dieter Pohlmann  - 

oben:  Küstenfunkstelle Banjul Radio/C5G (1994)  Banjul Radio erhielt 1994 diese neue Station. Es handelt sich um eine aus dem SAILOR KW Programm 1000 entwickelte SAILOR TANDEM STATION. Die Haupt- und Notanlage sind gleichwertig und die Geräte können untereinander ausgetauscht werden. Lediglich Autoalarm-Empfänger und Alarmzeichentaster (500 kHz und 2182 kHz) sind nur einmal vorhanden. 
Neben der Stationsuhr befindet sich der Antennen-Wahlschalter. In den Einschüben rechts und links daneben jeweils der Bandschalter und die Abstimmung für Mittelwellen-Betrieb. Rechts und links darunter sind die 800 Watt Endstufen mit der Abstimmung für Kurzwelle. Jeweils darunter die Exciter S1301 für die Frequenzaufbereitung, darunter die Allwellen-Empfänger Sailor R 1120. Auf der linken Seite kommt jetzt die Baugruppe AKD H 1218 mit Autoalarm-Empfänger und Alarmzeichen-Tastgerät, darunter ein Stromversorgungsgerät N1401. Auf der rechten Seite steckt unter dem Empfänger ein weiteres Stromversorgungsgerät, darunter das Batterie-Ladegerät N 1404.
In der Mitte der Station sind oben die Stecker zur Auswahl der Empfangsantennen, unten das Bedienfeld für NF-Weiterleitung und Beleuchtung. Rechts neben dem Telefon liegt ein Empfänger Sony ICF 2001 auf dem Tisch. Ein Gerät das ab etwa 1980 durch seine Abmessungen (< DIN-A4) und Empfangsleistung den KW-Empfang in A1, A3 und SSB "handlicher" machte. Auch bei mir arbeitet noch solch ein Gerät. Der Operator bei C5G heisst Andrew Ogoo.
Banjul liegt an der Mündung des Gambia-Flusses in der Nähe von Kap St. Mary. Es ist die Hauptstadt Gambias und hiess bis 1973 Bathurst. In Bathurst starteten und landeten die Do-Wal- Flugzeuge der Lufthansa im ersten Südamerika-Luftpostdienst und benutzten bei der Atlantiküberquerung das Katapultschiff "Schwabenland"/DOFW
Vielen Dank an M. Reinsch für die ausführliche technische Beratung


Bildnachweis:
Foto (1)  Quelle: Sammlung Dieter Pohlmann (KR / Mit freundl. Genehmigung 2001
Zur Seefunk-Homepage
Version: 09-Sep-01 / Rev.: 19-Feb-05 / 06-Jun-11 / HBu