ELAC B285 S
Abb. (1) Firmenprospekt ELAC  -  

Hersteller des Anfang der 50er Jahre von der Kieler Firma Elac vertriebenen Allwellenempfängers B285 S ist die dänische Firma M.P. Pedersen.
Das Gerät umfasst den Frequenz- bereich von 100 kHz bis 23080 kHz in 6 Teil- bereichen und beherrscht die Betriebsarten A1, A2 und A3. Die Abstimmung erfolgt mit Grob- und Feineinstellung auf der Skala, die Empfindlichkeit kann wahlweise automatisch oder per Hand geregelt werden.
Die Röhrenbestückung: 3 x EF 41, 
1 x ECH 42, 2 x ECB 41 und 
2 x EL 42


Bildnachweis:
Abb. (1)  Quelle: Firmenprospekt der Firma ELAC  (1952 / Urheber dort nicht genannt / Firma erloschen)
Zur Seefunk-Homepage
Version: 07-Dec-04 / 29-May-11 / HBu