Mackay Marine ITT 3010C
Fotos (4): Wolfgang Thelen  - © Heinrich Busch, Hambergen

Oben:  Allwellenempfänger 3010C von Mackay Marine Division ITT  Der 3010C wurde von 1969 bis 1972 in den USA gebaut. Er ist mit 17 Röhren bestückt: 4 x 6BA6, 2 x 6BL8 und je 1 x 7788, 6C4, 6688, 6BE6, 6AV6, 12AT7, 6BF5, 6U8, 6EW6, 6AU6 und eine 0B2 als Spannungsregler. 
Oben links:  Blick von hinten in den geöffneten Empfänger Der 3010C kam als Nachfolger des 3010B auf den Markt. Er deckt den Bereich von 10 kHz bis 30 MHz in 7 Teilbereichen ab und lässt die Betriebsarten A1, A3 und SSB zu.
Oben rechts:  Blick von vorn oben in den 3010C   Wolfgang Thelens Erfahrungsbericht: Der 3010C hat zusätzlich zum abstimmbaren BFO noch zwei Quarze für USB und LSB. Die mechanischen Filter haben eine Bandbreite von 3,1 und 0,5kHz. Das Gerät ist also vor allem für SSB-Sprechfunk und CW ausgelegt, es gab aber auch Filter für Fax und Funkfernschreiben. Der AM-Empfang ist nur sehr mäßig, weil die Bandbreite von knapp 6 kHz nur über einen Doppelquarzfilter in der vorletzten ZF von 5,94 MHz festgelegt ist. Das Gerät muss sehr feinfühlig eingestellt werden: MW-Bandsperre, Abschwächer, Preselektor, dann ZF- und NF-Verstärkung, um Übersteuerungen zu verhindern. Die AGC ist mehr eine Notbremse, denn nur auf der Ebene der letzten ZF gibt es zwei echte Regelröhren. 
Oben:  Die Frequenzeanzeige des 3010C von innen gesehen  Für jeden 2 MHz breiten Abschnitt im gesamten Frequenzbereich steht ein mehr als 2 Meter langes Skalenband mit Abstimmpunkten für alle 2 kHz zur Verfügung. Umgerechnet auf den gesamten Frequenzbereich von 10 kHz bis 30 MHz ergibt sich damit eine theoretische Skalenlänge von mehr als 30 Metern! Der gewählte MHz-Bereich wird in Ziffern angezeigt. Das Foto oben zeigt in der Mitte auf der Trommel die MHz-Anzeige mit der Umschaltmechanik per Kugelkette, links im Foto unter dem Blech erkennt man das lange Skalenband, aufgewickelt auf zwei Trommeln. 1972 wurde der 3010C durch die Modelle Mackay Marine 3020A und Mackay Marine 3021A ersetzt. 
Bildnachweis:

Alle Fotos (4)   Urheber gem. §7 Urh.G.: Wolfgang Thelen, B  (Mit freundl. Genehmigung 2004)
Zur Seefunk-Homepage
Version: 29-Mar-04 / Rev.: 07-Feb-10 / 04-Jun-11 / 01-Aug-11 / 04-Apr-15 / HBu